Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Tourfest in Duisburg, 06.06.2018

2014 wurde in Duisburg noch eine Staffel übergeben, 2016 wurde der Goldenen Mitmän überreicht. Foto: Ellen Petry / LVR

Die LVR-Johanniterschule mit dem Förderschwerpunkt Sehen führt einen Sternlauf durch. Startpunkt ist die Sportschule Wedau, Zielort ist die Johanniterschule. Drei Regelschulen aus Schweden, Polen und Tschechien, die als Erasmus-Partner an Projekten der LVR-Johanniterschule beteiligt sind, werden ebenfalls teilnehmen.

Im Rahmen der gelebten Erasmus-Schulpartnerschaft der vier Schulen finden die gesamte Woche über Aktivitäten im Landschaftspark Nord in Duisburg, Kletteraktionen in Mülheim und Wassersport mit der Behindertensportgemeinschaft Moers auf den Wassersportflächen im Umkreis der Sportschule Wedau statt. Die Kinder und Jugendlichen haben zudem die Möglichkeit, die Blindensportarten Torball, Showdown und Blindentennis auszuprobieren. Das Staffelfest der "Tour der Begegnung" 2018 soll den LVR als Schulträger vorstellen und verschiedene Blindensportarten bekannter machen.

Anders als bei den meisten anderen teilnehmenden Schulen handelt es sich also in Duisburg nicht um ein eigenständiges Etappenfest der Tour, sondern um ein in eine Projektwoche eingebundenes Fest. Insgesamt nehmen rund 70 junge Menschen an dem Etappenfest der "Tour der Begegnung" 2018 in Duisburg teil.

Rückblick: Bildergalerie zum Tourfest 2016 in Duisburg