Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Tourfest in Köln, 30.05.2018

Die LVR-Johann-GJoseph-Gronewald-Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation nimmt gemeinsam mit dem in Köln-Lindenthal ansässigen Apostelgymnasium an der "Tour der Begegnung" 2018 teil. Insgesamt gehen rund 150 Schülerinnen und Schüler zusammen an den Start - etwa 100 aus der LVR-Förderschule und 50 Jugendliche des Kölner Gymnasiums. Hinzu kommen 50 weitere Jungen und Mädchen, die nicht mitlaufen, aber mitfeiern.

Als Highlight wird - wie auch bei allen anderen Etappenfesten - Mitmän dabei sein und die Kinder erhalten als Belohnung und Erinnerung eine Urkunde. Die LVR-Johann-Joseph-Gronewald-Schule mit Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation bietet Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung und einer damit verbundenen Kommunikationsentwicklungsstörung ein speziell gestaltetes Bildungsangebot. Dabei bilden hörgeschädigte Kinder und Jugendliche keine einheitliche Gruppe.

Die Kinder und Jugendlichen des Apostelgymnasiums begegnen somit unterschiedlichen Jungen und Mädchen und es bietet sich die spannende Chance, ein "offenes Ohr" für die Unterschiede im Menschsein zu entwickeln. Und wer weiß - vielleicht entdeckt der ein oder andere Jugendliche ein plötzliches Interesse, mehr über die Deutsche Gebärdensprache zu erfahren oder schließt eine neue Freundschaft?