Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Zielfest in Xanten, 26.06.2018

Kinder und Jugendliche mit Mitmän auf dem Schulhof der Marienschule
Kinder und Jugendliche aus der LVR-Paul-Moor-Schule (Bedburg-Hau) und der Marienschule freuen sich über den Goldenen Mitmän, den Bürgermeister Thomas Görtz, Marienschulleiter Michael Lemkens, LVR-Dezernent Reiner Limbach und der. stellv. Landrat Josef Devers (o.v.l.n.r.) ihnen überreichten

Es wird ein großes und rauschendes Zielfest: Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler aus sechs verschiedenen Schulen feiern gemeinsam den Abschluss der "Tour der Begegnung" 2018 im LVR-Archäologischen Park Xanten (APX). Teilnehmende Schulen sind die LVR-Paul-Moor-Schule Bedburg Hau, die Marienschule Xanten , die Gesamtschule Xanten-Sonsbeck , die Erich Kästner-Schule in Wesel, die Viktor-Schule-Xanten und die Gesamtschule Am Lauerhaas aus Wesel.

Das Gelände des APX eignet sich aufgrund seiner Größe und seinen vielen spannenden Möglichkeiten ideal für die Durchführung eines großen Zielfestes. Das Gelände der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana ist Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum und lädt die Kinder zu einem anregenden Ausflug in die Geschichte ein. Ein buntes Bühnenprogramm, in das auch die lokale Repräsentanz eingebunden sein wird, rundet den Tag ab. Speis und Trank, Musik und Spiele fehlen natürlich auch nicht. Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wird zur Belohnung und als Erinnerung eine Urkunde überreicht.

Eine Klasse des Joseph-DuMont Berufskollegs unterstützt den LVR im Rahmen einer Kooperation bei der Planung des Zielfestes 2018. Detaillierte Programmpunkte mit Uhrzeiten und Beschreibungen der Aktivitäten folgen in Kürze auf dieser Seite.